Themen » News » Für das ungeborene Leben

 

Für das ungeborene Leben

Andacht und Gesprächsangebot in Zschachwitz

13.11.2017

Im Jahr 2004 wurde auf dem Zschachwitzer Friedhof eine Gedenkstätte für ungeborenes Leben errichtet. Die Dresdner Bildhauerin Konstanze Feindt-Eissner hat einen vorhandenen alten Grabstein mit Vogel- und Rankenreliefs neu mit einer Bronzearbeit gestaltet. Frauen, die aus verschiedenen Gründen ein jähes Ende ihrer Schwangerschaft erlebten, und ihre Partner haben dort einen Ort, an dem sie trauern können. Das Zschachwitzer Friedhofspersonal pflegt die Gedenkstätte. Die Zschachwitzer Kirchgemeinde bittet darum, kein Spielzeug an der Gedenkstätte abzulegen.