Themen » News » Fotos porträtieren Menschen mit Downsyndrom

 

Fotos porträtieren Menschen mit Downsyndrom

Ausstellung in Thomaskirche Gruna

21.07.2017

Ein Jahr lang hat die frankokanadische Fotografin Josée Lamarre zwanzig Menschen mit Down-Syndrom und ihre Familien porträtiert und Momente mit starker Erzählkraft eingefangen. Die Fotos zeigen die Porträtierten in ihrer Alltagswelt, in der Familie, auf Arbeit, bei ihren Hobbys. Die schwarz-weiß Aufnahmen werden mit einfühlsamen Texten ergänzt.

Organisiert wurde die Ausstellung von Patricia und Thomas Vogl aus Wolfratshausen (Tel.: 08171/78737/ patricia-vogl@t-online.de oder vogls@t-online.de). Diese Ausstellung wandert seit einem Jahr vorwiegend in Bayern von Ausstellungsort zu Ausstellungsort. Nun ist sie erstmalig in Dresden zu sehen.

Besichtigungsmöglichkeiten:
Die Ausstellung wird bis zum 13. September in der Thomaskirche jeweils montags, mittwochs und samstags 16.00 bis 18:00 Uhr zu sehen sein. Anfragen für Gruppenbesichtigungen außerhalb der Öffnungszeiten nimmt die Verwaltung der Kirchgemeinde entgegen: pfarramt@kirche-gruna-seidnitz.net