Themen » News

RSS Feed

 

"Die Vögel des Himmels" am 6. Mai, 10 Uhr

Kinder/Aktion Ameise gestalten Fam.-Gottesdiens

Zu einem familienfreundlichen Gottesdienst am Sonntag, 6. Mai, 10 Uhr, in der Briesnitzer Kirche lädt die Briesnitzer "Aktion Ameise" ein, Kinder, die sich unter Anleitung von Kirchenbezirkskatechet René Herrmann seit vielen Jahren um Umweltthemen im Stadtteil kümmern, den Zschonergrund pflegen und heimischen Tieren und Pflanzen ihr natürlich Umfeld zu erhalten suchen. Der Gottesdienst steht unter dem Motto "Die Vögel des Himmels".  

Pop-Jazzchor-Workshop in Dresden-Löbtau

Anmeldung bis 14. Mai 2018

Vom 1. bis 3. Juni 2018 veranstaltet der Kirchenmusiker Andreas Kastl einen Workshop für Pop und Jazzchor. Musik zwischen Popsong und Choral, meditative Klänge und groovige Songs stehen im Mittelpunkt. Zudem gibt es eine Einführung in die Chorimprovisation. Sängerinnen und Sänger ab 16 Jahren sind eingeladen. Nur für Verpflegungskosten sind 5 Euro zu entrichten.  

"Gorbitzer Gespräch" zum Grundeinkommen

Mittwoch, 25. 4., 19:30, Leutewitzer Ring 75

Immer wieder wird – auch von Wirtschaftsfachleuten – ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle ins Gespräch gebracht, um die Herausforderungen der Zukunft meistern zu können. In diesem Zusammenhang entstehen viele Fragen. Wie lässt sich das finanzieren? Wie hoch wäre ein solches Grundeinkommen? Gäbe es dann überhaupt noch Anreize, einer bezahlten Arbeit nachzugehen?
Die Gorbitzer Kirchgemeinde präsentiert deshalb in der Reihe "Gorbitzer Gespräch" am Mittwoch, 25. 4. 2018, 19.30 Uhr, den Film „Grundeinkommen – ein Kulturimpuls“ von Daniel Häni und Enno Schmidt. Der Eintritt ist frei.  

Bürgerrechtler zu Gast in Zschachwitzer Kirche

Am Freitag, 27. April, 19 Uhr, stellt Freya Klier in der Stephanuskirche Dresden-Zschachwitz, Meußlitzer Str. 113, in der Reihe "Stephanus liest" ihr Buch "Wir letzten Kinder Ostpreußens" vor. Stephan Krawzcyk begleitet den Abend musikalisch. Beide sind Bürgerrechtler und Mitbegründer der DDR-Friedensbewegung. Freya Klier erhielt 2012 das Bundesverdienstkreuz. Ulrich Schacht schreibt über Krawzcyk, er sei "ein Tröster im Trostlosen, ein Liebender im Lieblosen, ein Herzensreicher im Herzlosen". Der Eintritt zur Lesung ist frei.  

Kirchenmusik-Broschüre

Ausgabe Mai bis August 2018

Kantaten und sakrale Musik in den Gottesdiensten, vielfältige Konzerte mit Ensembles und Solisten aus der Region wie von weiter her - darüber informiert die Broschüre "Kirchenmusik in Dresden und Umgebung". Die nächste Ausgabe ist auf dem Weg in die Druckerei und hier schon mal zum Download zu finden.