Themen » News

RSS Feed

 

Kinderferienprogramm für kleine Artisten

"Vom Meeresrauschen und Zirkusapplaus"

In der ersten Woche der Winterferien, von Montag, 12. Februar, bis Freitag, 16. Februar, sind Kinder zwischen 6 und 10 Jahren täglich zwischen 9.30 Uhr und 16 Uhr eingeladen zu einem Kinderferienprogramm mit Zirkuspädagogin Theresa Rossenbach. Das Training findet im Haus an der Kreuzkirche statt. Am Freitag, 16. 2., 15.30 Uhr, geben die Kinder für ihre Familien und alle Interessierten eine kleine Vorstellung. Der Teilnehmerbetrag beträgt 25 Euro. Anmeldung bis 2. Februar unter Tel. 4393932  

13. Februar mit Gedenkformaten und Menschenkette

Kirchen erinnern u. treten für Nächstenliebe ein

Am 11. Februar 1945 hielt der damalige Kreuzkirchenpfarrer Wilhelm Otto Schumann seine letzte Predigt zu 1. Korinther 13. Er verstarb während des Bombardements Dresdens. In seiner Predigt heißt es u. a. "...So sehr wir überzeugt sind, dass heute Zeit des Hassens und - wie ein Dichter einmal gesagt hat - "Wolfszeit" ist, Zeit, in der Brutalität über Zartheit, Rachsucht über Vergebung, Hass und Verdammen über Liebe triumphiert, so sehr sehnt sich doch jeder von uns gerade heute nach etwas wahrer Liebe. Und so klar ist es uns doch nie gewesen, dass die Welt nicht bloß äußerlich, sondern seelisch zugrunde gehen müsste, wenn die Liebe im Bewusstsein ihrer von Gott geschenkten Kraft es nicht immer wieder unternähme, gegen den Hass und gegen das Verdammen sich anzustemmen. Die Liebe darf nicht aufhören und sie wird auch nimmer aufhören, weil Gott nimmer aufhört..." mehr »

Neuer Kantor an Diakonissenhauskirche

Zum 1. Januar 2018 hat Stephan Seltmann die Nachfolge von Jan Katzschke angetreten und die musikalische Leitung der Kirchenmusik in der Diakonissenanstalt Dresden übernommen. „Wir freuen uns sehr, dass wir einen würdigen Nachfolger für die musikalische Gestaltung unserer Gottesdienste und die Zusammenarbeit mit der Kantorei gefunden haben. Besonders wichtig ist für uns in der Diakonissenhauskirche die Konzentration auf die Musik Johann Sebastian Bachs. Hier haben wir in Kantor Seltmann einen Kirchenmusiker gefunden, der diese Schwerpunktsetzung mitträgt“, sagt Dr. Thilo Daniel, Pfarrer und Rektor der Diakonissenanstalt Dresden. Am Sonntag, 21. Januar, ist Kantor Seltmann im Kantatengottesdienst mit der Kantate BuxWV 4 „Alles, was ihr tut mit Worten oder Werken“ von Dieterich Buxtehude zu hören. Bei diesem Gottesdienst wird er auch feierlich in sein neues Amt eingeführt. mehr »

Orgelwinter in Diakonissenhauskirche

18. bis 21. Januar 2018

Der diesjährige Orgel-Winter in der Diakonissenhauskirche vom 18. bis 21. Januar bringt erneut die Schuke-Orgel zu Gehör - auf ganz unterschiedliche Weise und für unterschiedliche Altersgruppen. Ein Konzert findet im Rahmen der Dresdner Schmalfilmtage statt. mehr »

Das Neue Testament in modernen Bildern

Noch bis zum 15. Februar 2018 ist eine Ausstellung des Dresdner Künstlers K.H.Wagner in der Dresdner Annenkirche zu sehen. Zu entdecken ist eine kleine Auswahl von Collagen aus seinem Buch: Neuestes Testament, Übersetzung des Neuen Testament in Bildsprache.
In seinem Werk gestaltete K.H.Wagner insgesamt 250 Buchseiten künstlerisch. Auf der gegenüberliegenden Buchseite können die jeweiligen Bibelpassagen zum Bild in der Lutherübersetzung nachgelesen werden. Die Graphiken erzählen ganz neu, in modernem Stil und ohne Vorurteil die biblischen Inhalte nach. mehr »

Kirchenmusik-Broschüre

Ausgabe Januar bis April 2018

Kantaten und sakrale Musik in den Gottesdiensten, vielfältige Konzerte mit Ensembles und Solisten aus der Region wie von weiter her - darüber informiert die Broschüre "Kirchenmusik in Dresden und Umgebung". Die nächste Ausgabe mit den Angaben von Januar bis April 2018 gibt es demnächst wieder in den Kirchen, Stadtteilbibliotheken oder im Haus an der Kreuzkirche sowie in der Buchhandlung Ungelenk. Auch die Tourismusinformation im Quartier F legt die Broschüren aus. Hier finden Sie die Datei zum Download.  

Seit 23 Jahren für wohnungslose Menschen da

Kirchliche Nachtcafés öffnen am 1. November

Seit 1994 organisieren christliche Kirchgemeinden der Stadt Dresden über konfessionelle Grenzen hinweg im Winterhalbjahr die „Nachtcafés“. Wohnungslose Menschen – egal welcher Herkunft – erhalten auch in der kommenden Saison dort von Mittwoch, 1. November 2017, bis Samstag, 31. März 2018, eine Ruhemöglichkeit für die Nacht. Sie, wie auch bedürftige oder einsame Gäste aus der Nachbarschaft, können gemeinsam essen und sich austauschen. mehr »