Themen » News

RSS Feed

 

Turm der Martin-Luther-Kirche freitags offen

Elbtalaussichten in 41 Metern Höhe

Nachdem der Turm der Martin-Luther-Kirche etwa ein Jahr lang bis zum Frühsommer saniert wurde, ist er nun bis 25. August immer freitags verlässlich von 20 bis 23.30 Uhr geöffnet. Ein Rundgang in 41 Meter Höher ermöglicht einen Blick über das Elbtal von der Sächsischen Schweiz über Dresden bis nach Meißen. Für diesen Ausblick müssen 224 Stufen erklommen werden. Der Eintritt kostet 2 Euro (erm. 1,50 Euro).  

Zusätzliche Besichtigungszeiten für Annenkirche

Auch während der kommenden Wochen, bis einschließlich September 2017, wird die Annenkirche Dresden, Annenstraße, immer an den Sonnabenden zwischen 14 und 16 Uhr verlässlich geöffnet sein. Die einzige Ausnahme bildet Samstag, 5. August 2017. Wegen Proben für ein Konzert ist an diesem Samstag keine Besichtigung möglich.
„Die Gespräche mit den verschiedenen Besucherinnen und Besuchern sind interessant und eine wirklich bereichernde Erfahrung“, so Kirchvorsteherin Martina Landes. Zu den angegebenen Zeiten sind immer Gemeindeglieder vor Ort, die auch für Fragen und fürs Gespräch offen sind. mehr »

Telefonseelsorge sucht Mitstreiter

Ausbildungskurs startet im Januar 2018

Die Ökumenische TelefonSeelsorge Dresden beginnt im Januar 2018 mit einem neuen, kostenfreien, einjährigen Ausbildungskurs, der Interessierte für den ehrenamtlichen Dienst am Telefon qualifiziert. Gesucht werden Frauen und Männer, die sich einen sinnvollen Ausgleich zu ihrer Tätigkeit wünschen, im Übergang zum Ruhestand befinden oder bereits im Ruhestand sind aber weiterhin aktiv bleiben wollen. mehr »

"Here I stand" - Ausstellung im Uniklinikum

Die Seelsorge des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus zeigt anlässlich des 500. Jahrestages der Reformation die Ausstellung „#HereI stand. Martin Luther, die Reformation und die Folgen“. Mit Hilfe moderner Infografiken zeigt und erklärt die Ausstellung die wichtigsten Stationen der Reformationsgeschichte und ihre Auswirkungen bis heute. mehr »

Luther-Sprüche in Martin-Luther-Kirche

Am Donnerstag, 15. Juni 2017, 20 Uhr, wird in der Martin-Luther-Kirche Dresden-Neustadt die Ausstellung "Berührung mit Gottes Wort" eröffnet. In der Kirche werden Banner hängen, durch die man hindurchlaufen kann. Sie sind vorn und hinten beschrieben - entweder mit originalen Luther-Zitaten - oder mit luther-ähnlichen Sätzen, die in der Kirchgemeinde entstanden sind. So können Besucherinnen und Besucher ganz körperlich mit Luthers Wort in „Berührung“ kommen. Zur Eröffnung gibt es unter anderem ein "Luther-Bier". Der Eintritt ist frei.  

Predigtreihe in Kreuzkirche und anderswo

Das Zusammenleben von Menschen in Stadt und Land ist neben der Gemeinsamkeit von Sprache, Landschaft und Lebensraum geprägt durch soziale und gesellschaftliche Unterschiede, Mentalitäten, Traditionen und Geschichte. Die Bibel schildert das Leben der Menschen vor Gott, unter seiner Zusage und innerhalb seiner Regeln. Die Gemeinden in der ökumenischen Vielfalt der Stadt Dresden veranstalten im Reformations-Sommer 2017 an unterschiedlichen Orten Gottesdienste, in denen im Austausch mit Gästen aus anderen Gemeinden einige Themen zur Verantwortung der Christen in der Gesellschaft zur Sprache kommen. Die Kreuzkirche Dresden hat sich dieser Reihe während der Sommer-Sonntage in den Ferien angeschlossen. mehr »

Kirchenmusik-Broschüre - Ausgabe Mai bis August

Sommerliche Konzertreihen in den hiesigen Gotteshäusern, Kantaten und sakrale Musik in den Gottesdiensten, vielfältige Konzerte mit Ensembles und Solisten aus der Region wie von weiter her - darüber informiert die Broschüre "Kirchenmusik in Dresden und Umgebung". Die aktuelle Ausgabe mit den Angaben von Mai bis August gibt es in den Kirchen, Stadtbibliotheken oder im Haus an der Kreuzkirche sowie in der Buchhandlung Ungelenk. Hier finden Sie die Datei zum Download.