Themen » News

RSS Feed

 

Plakatwettbewerb unter Krankenhauspfarrern

Dresdner Klinikseelsorger erhält 2. Preis

Beim Ersten Ökumenischen Kongress der Seelsorgenden im Krankenhaus und Gesundheitswesen vom 15. bis 17. März in München hat Pfarrer Michael Leonhardi, Seelsorger im Universitätsklinikum Dresden, einen von zwei zweiten Preisen bei einem Plakatwettbewerb gewonnen. Zu einem Wettbewerb über die Darstellung von Themenschwerpunkten und Projekten in katholische Diözesen, evangelischen Landeskirchen und einzelner Wissenschaftler der Universitäten war im letzten Jahr aufgerufen worden. Michael Leonhardi informierte mit seinem Plakat über seine Methoden als Krankenhausseelsorger insbesondere mit seiner Handpuppe Herbert. mehr »

Eröffnung des Lehrpfades Zschonergrund

unter Beteiligung der Kirchgemeinde Dresden-Briesn

Die umweltpädagogische Initiative "Aktion Ameise" der Kirchgemeinde Dresden-Briesnitz engagiert sich seit vielen Jahren mit Kindern und Jugendlichen gemeinsam mit Partnern des Quartiers für den Erhalt und die Pflege des Zschonergrundes. Am Samstag, 25. März 2017, 15 Uhr, soll auf deren Initiative hin nun der Lehrpfad Zschonergrund eröffnet werden. Start ist um 15 Uhr im Schunckpark Briesnitz mit Enthüllung der Übersichtstafel. mehr »

"Ertragen können wir sie nicht"

Luther u. die Juden - Ausstellung

Vom 21.3. bis 29.4. wird nun endlich die Wanderausstellung "Ertragen können wir sie nicht". Martin Luther und die Juden zu den Öffnungszeiten des Hauses der Kirche/Dreikönigskirche, Hauptstraße 23, (Mo-Fr 9-18 Uhr und Sa 11-16 Uhr) auch in Dresden zu sehen sein. Sie ist ein Teil des Programms der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen zum Reformationsjubiläum und nimmt Schattenseiten des Reformators kritisch in den Blick.  

Neues Altarbild für die Annenkirche

Gottesdienst und Gemeindefest am 26. 3. 2017

Am Sonntag, 26. März 2017, 14 Uhr, wird im Rahmen eines Gottesdienstes mit anschließendem Gemeindefest in der Annenkirche Dresden, Annenstraße, das von der südafrikanischen Künstlerin Marlene Dumas gestaltete Altarbild der Annenkirchgemeinde übergeben. Die Predigt hält Landesbischof Dr. Carsten Rentzing. Im Gottesdienst wird Hilke Wagner, Direktorin der Sächsischen Kunstsammlungen, Dumas Werk würdigen. Die Stiftung Kunst & Musik für Dresden fördert das Projekt und dabei besonders die Vermittlung des neuen Kunstwerkes in Dresden.
Marlene Dumas begann ihren Schaffensprozess für das Dresdner Altarbild in ihrem Amsterdamer Atelier im Jahr 2014. Künstlerisch unterstützt wurde sie von Jan Andriesse und Bert Boogaard. Die Gestaltung des Altarbildes war für die Malerin ein außergewöhnliches Unterfangen allein schon der Maße wegen: Es ist 3,60 Meter breit und 7,80 Meter hoch. Es besteht aus fünf Rundbildern von Marlene Dumas, einem sechsten von Jan Andriesse und einem von Bert Boogaard gemalten Lebensbaum, der sie miteinander verbindet. mehr »

Kirchen bei "Internat. Wochen gegen Rassismus"

16. März bis 6. April 2017

Mehrere Dresdner Kirchgemeinden beteiligen sich an den "Internationalen Wochen gegen Rassismus" vom 16. März bis 6. April 2017 in Dresden. Sie stehen unter dem Motto "100 \\\\% Menschenwürde - zusammen gegen Rassismus". So findet am Samstag, 18. März, 9.30 Uhr, im Gemeindehaus Dresden-Gruna, Bodenbacher Str. 24, ein Theaterworkshop statt unter dem Motto "Worte finden - zum Umgang mit Alltagsrassismus und rechtspopulistischen Äußerungen". Beteiligt in der Vorbereitung sind dabei u. a. das Ökumenische Informationszentrum (ÖIZ) und das Kulturbüro. Am Sonntag, 19. März, 20.15 Uhr, mehr »

Fastenaktion "7 Wochen ohne"

Motto "Augenblick mal - 7 Wochen ohne Sofort"

Wer hat an der Uhr gedreht? Ungeduld, Hast und Rastlosigkeit scheinen zunehmend den Alltag zu beherrschen. Viele haben so viel zu tun, dass die wichtigen Dinge im Leben oft auf der Strecke bleiben – "Stopp!" ruft die evangelische Kirche mit ihrer Fastenaktion "7 Wochen Ohne". Zwischen Aschermittwoch (1. März) und Ostersonntag (16. April) sollen sich Teilnehmer im Innehalten, Nachdenken und der Kunst der Pause üben.  

"Bist du es?" - Ökumenische Bibelwoche

Auch im Reformationsjubiläumsjahr steht die diesjährige Bibelwoche wieder ganz im Zeichen der Ökumene. Ihr Motto lautet: "Bist du es? Oder müssen wir auf einen anderen warten?". Bedacht werden verschiedene Texte aus dem Matthäusevangelium. Dresdner Kirchgemeinden laden zu Bibelabenden ein. Oft wechseln dabei die Veranstaltungsorte, so dass Interessierte sowohl in lutherischen, in methodistischen als auch in katholischen Räumen zu Gast sind.  

Ehemalige Konfirmanden gesucht

Die Zionskirchgemeinde Südvorstadt sucht Damen und Herren, die in den Jahren 1941/42 (oder eher), 1946/47, 1956/57, 1966/67 oder 1991/92 entweder in der alten Zionskirche in der Nürnberger Straße, in der Baracke in der Hohen Straße oder in der Ende der Achtziger Jahre erbauten Kirche in der Bayreuther Straße konfirmiert wurden. Am Palmsonntag, 9. April, soll es einen festlichen Gottesdienst mit den Jubelkonfirmanden geben. Eine Rückmeldung wird bis 26. März 2017 ans Pfarramt erbeten. mehr »